Zusammenarbeit Schule - Kindergarten

Martinsfeier in Lengenwang

Martinsfeier in Lengenwang

Am 10.11.2015 feierte die Grundschule Lengenwang zusammen mit dem Kindergarten bei schönstem Wetter die Feier zu Ehren des Heiligen Martin. Erstmalig begann die Feier am Feuerwehrhaus. Nach der Begrüßung durch Herrn Pfarrer Linder sangen die Kinder ein paar Lieder, die teilweise durch die Jugendblaskapelle Lengenwang begleitet wurden. Der Höhepunkt war jedoch das Martinsspiel, das von einigen Dritt- und Viertklässlern aufgeführt und von zahlreichen Zuschauern bestaunt wurde. Anschließend zogen alle in einem langen Lichterzug zum Pfarrheim, wo die Kinder eine Gans bekamen, die sie mit einem Mitschüler teilten. Der Elternbeirat verkaufte Kinderpunsch, Glühwein und Martinsgänse.

Musik Aktionstag

Aktionstag „Musik verbindet“

Am 10. Mai 2016 folgten die Grundschule Lengenwang und der Kindergarten Bimmelbahn einer Einladung der Bayerischen Landeskoordinationsstelle Musik und führten einen Aktionstag Musik durch. In der Aula der Schule sangen und tanzten alle zusammen in Tracht gekleidet unter dem Tagesmotto „ Lieder unserer Heimat singen und musizieren“. 

Humedica 2015

Humedica 2015

Der Kindergarten und die Grundschule Lengenwang beteiligten sich an „Geschenk mit Herz“
Lengenwang: Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V., der Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks, macht es möglich. Heuer mit dabei: Kindergarten und Grundschule aus Lengenwang.

Millionen Kinder dieser Welt leben in Armut - ohne die Hoffnung auf ein wenig Freude an Weihnachten. Der Kindergarten und die Grundschule beteiligten sich darum an der bayernweiten Aktion „Geschenk mit Herz“ und sammelten Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Die Hilfsorganisation humedica e. V. (Kaufbeuren) bringt die Päckchen dann zu Kindern in mehr als zehn Ländern. Auch in diesem Jahr sollen wieder 93.000 Päckchen in ganz Bayern gepackt werden.

„Die Aktion „Geschenk mit Herz“ ist eine wunderbare Gelegenheit, etwas zurückzugeben“, sagte Frau Christine Jakele, die Leiterin des Kindergartens "Bimmelbahn". „Das liebevolle Packen der Geschenke ist für uns jedes Jahr ein Höhepunkt.“ , meinte auch die Schulleiterin Frau Ingrid Gröger.

Alle Informationen rund um „Geschenk mit Herz“ gibt es auf der Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de oder auf www.facebook.com/GeschenkMitHerz.


Rasselumzug 2015

Rasselumzug 2015

Am Faschingsfreitag machten die Kinder vom Kindergarten Bimmelbahn und der Grundschule Lengenwang einen Faschingsumzug durchs Dorf. Bestaunt wurden ihre Maskeraden durch zahlreiche Zaungäste entlang der Straße.

Märchentheater

Märchentheater

mit Simone Mutschler


Viel Spaß bereitet immer wieder Frau Simone Mutschler den Kindern der Kindertagesstätte "Bimmelbahn" und der Grundschule Lengenwang, wenn sie ihre Märchen in gekonnt schauspielerischer Darstellung vorspielt.

Als alleinige Darstellerin schlüpft sie in sämtliche Figuren und bringt sie allein durch Mimik, Gestik und Stimmakrobatik überzeugend herüber. In diesem Jahr war es das Märchen "Schneewittchen" mit dem sie die Kinderaugen zum Strahlen brachte.

Fußballturnier 2014

Fußallturnier gemeinsam mit Schule und Kita

Die Fußballweltmeisterschaft 2014 nahmen wir als Anlass ein eigenes Fußballturnier in Lengenwang zu veranstalten.
Die Kinder von Kita und Grundschule waren gleich begeistert.
Dann hieß es sich körperlich vorzubereiten und ein Training fand auf dem alten Sportplatz statt. Trainer der Lengenwanger Fußballer gestalteten das Training mit sehr viel Engagement und Einfühlungsvermögen für die Kleinsten. Alle hatten ihren Spaß dabei.
Schließlich fand das Turnier auf dem Sportplatz bei Außerlengenwang statt. Unsere Trainer übernahmen die Aufgabe des Schiedsrichters. Viele Zuschauer unterstützten die Spieler mit ihrem Applaus.
Zum Schluss gab es den begehrten Pokal und jedem Teilnehmer wurde eine Medaille überreicht.

Kuhmasken

Kuhmasken

Besuch von den Kindergartenkindern

Ein besonderen Besuch statteten die Kindergartenkindern den Schulkindern ab, als sie mit selbst gebastelten Kuhmasken die Schule betraten. Dabei sangen sie lustige Lieder. Wer von den Schulkindern erriet welches Kindergartenkind sich unter der Maske verbarg, konnte einen Preis gewinnen

Dornröschen für die Schulkinder

Dornröschen für die Schulkinder

Der Kindergarten Bimmelbahn hatte die Schulkinder der Grundschule Lengenwang in die Turnhalle eingeladen. Sie spielten ihnen das Märchen „Dornröschen“ vor. Davon waren nicht nur die 1. und 2. Klasse angetan, sondern die Aufführung begeisterte auch die 3. und 4. Klasse.

Umweltschutz von Anfang an!

Umweltschutz von Anfang an!

Kinder entdecken mit Inspektor Energie was sie für die Umwelt machen können.
Mit einem Puppentheater wurden die Vorschulkinder und die Schülerinnen der 1./2. Klasse neugierig gemacht für das Thema Umweltschutz. Mittels spannender Experimente erfuhren sie, was es mit der Energie auf sich hat. Unter Anleitung zweier Pädagogen lernten sie vieles zum Thema Energie: Was ist ein Stromkreis? Was passiert, wenn er geschlossen ist? Wie kann man eine Batterie mit Sonnenenergie wieder aufladen? Fragen wie diese wurden anschaulich und verständlich für und mit den Kindern geklärt. Dabei erfuhren die Kinder auch, wie wertvoll Batterien sind. So wertvoll, dass man sie sammelt um aus „Alt“ „Neu“ machen zu können. Zur Nachbereitung und Vertiefung des Themas erhielten die Schule und der Kindergarten Begleitmaterial

Sinnesparcours

Sinnesparcours

Die 1./2. Klasse hatte die Vorschulkinder zu einem Sinnesparcour in die Schule eingeladen. An verschiedenen Stationen wurde gerochen, geschmeckt, gefühlt, gewogen und balanciert. Die Schulkinder waren für die Kindergartenkinder die Experten, die mit ihnen die Versuche durchführten, was natürlich beiden Seiten Spaß machte.

Schüler lesen den KiGA-Kindern vor

Schüler lesen den KiGA-Kindern vor

Schüler lesen den Kindergartenkindern ihr Lieblingsbuch vor

Im Zuge der Projektwoche „Lesen“ wurden die Vorschulkinder von den Drittklässlern zu einer Vorlesestunde eingeladen. Im Vorfeld hatten die Vorleser ihr Lieblingsbuch mitgebracht, daraus die spannendste Stelle ausgesucht und diesen Teil fest geübt. Gespannt lauschten die Kindergartenkinder den Geschichten. Im Gegenzug stellte sich Frau Jakele, die Leiterin des Kindergartens, zur Verfügung um den Schulkindern im Lesezelt aus ihrem Lieblingsbuch vorzulesen. So wurden diese Lesestunden für alle Seiten ein Vergnügen

Kontakt

Gemeinde Lengenwang
Bahnhofstraße 8 
87663 Lengenwang

08364 / 307

08364 / 1621

info@lengenwang.de

Wappen Lengenwang

Öffnungszeiten Gemeinde

Montag, Dienstag, Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, 
Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr,

Mittwoch Vormittag nur nach Terminabsprache.


Öffnungszeiten - Rathaus Seeg

Montag - Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr


Öffnungszeiten Wertstoffhof

Mittwoch von 16.30 - 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 12.00 Uhr