Aktivitäten 2016/2017


Bethlehemer Dorfweihnacht

Text folgt 

Lesetüten

 Lesetüten für die Schulanfänger

Die Schulanfänger wurden von ihren Mitschülern mit einer Lesetüte beschenkt, die die zweite Klasse vorher selber gestaltet hatte. Sie freuten sich auch über eine Brotzeitbox, die sie für ihre künftigen Schulpausen gut gebrauchen können. 

Tannenmühle

Am Wandertag machten wir einen Ausflug nach Sigratsbold. Nach einem kurzen Marsch entlang des Kleeblattweges wurden wir in Sigratsbold bereits von Wolfgang Reichart, dem Betreiber der Tannenmühle, empfangen. Bei unserer Führung durch die traditionsreiche Mühle erfuhren wir, dass das Getreide in 11 m hohen Silos gelagert wird bevor es dann in den Maschinen gemahlen wird. Auf dem Weg durch die vier Stockwerke der Mühle sahen wir die Siebmaschinen und die Maschine, die das Mehl abfüllt, während es gewogen wird. Das Wasser der Lobach wird als Energiequelle genutzt. Wir waren von der Tannenmühle total begeistert.

Leonie, Roman, Nikolas

Theaterbesuch in Augsburg

Theaterbesuch in Augsburg

Einen besonderen Ausflug erlebten die Kinder der Grundschule Lengenwang als sie am 29. November 2016 nach Augsburg in die Kongresshalle fuhren, um das Theaterstück „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner anzuschauen. Die Kolpingfamilie Lengenwang hatte die Schule zu diesem Theaterbesuch  eingeladen und der Elternbeirat sponserte die Buskosten. Die Kinder waren nicht nur von dem Stück, sondern auch von dem großen Haus mit den vielen Besuchern total beeindruckt.

Magnus

Walderlebnistag auf der Buchel

Am Montag, den 10.10.2016 fuhr die 3./4. Klasse der Grundschule Lengenwang nach Marktoberdorf zu einem Walderlebnistag auf der Buchel. Herr Claus Homeister erklärte uns den Aufbau von Bäumen, den Unterschied zwischen Tanne und Fichte und dass im Wald die Pflanzen und Tiere alle zusammenhängen. Danach machten wir Pause und durften essen und trinken.
Nach der Pause erklärte uns Herr Homeister anhand von lustigen Spielen und Rätsel die Merkmale vieler Waldtiere und wie die Eichhörnchen ihre Nüsse für den Winter vergraben. Am Ende wollten wir noch länger bleiben, doch wir mussten uns beeilen, dass wir unseren Zug nach Lengenwang noch erreichten.

Andi, Rainer, Simon und Maxime

Kontakt

Gemeinde Lengenwang
Bahnhofstraße 8 
87663 Lengenwang

08364 / 307

08364 / 1621

info@lengenwang.de

Wappen Lengenwang

Öffnungszeiten Gemeinde

Montag, Dienstag, Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr, 
Donnerstag von 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr,

Mittwoch Vormittag nur nach Terminabsprache.


Öffnungszeiten - Rathaus Seeg

Montag - Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr

Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr


Öffnungszeiten Wertstoffhof

Mittwoch von 16.30 - 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 12.00 Uhr